Grundschule Reutin-Zech

20.04.2015 14:33:29
„Grundreinigung“ für Seeufer und Hinterland – Umweltbewusstsein stärken

270 Schüler beteiligen sich an der Seeputzete

 
In diesem Jahr haben die städtischen Betriebe wieder eine Stadt- und Seeputzete ins Leben gerufen.
Rund 270 Schülerinnen und Schüler aus den Lindauer Grundschulen haben das Seeufer und das Hinterland quasi einer ausgiebigen Frühjahrs-Grundreinigung unterzogen

 
Es ist schon immer wieder erstaunlich, was bei der Seeputzete alles zusammenkommt. Vom alten Autoreifen bis zum Liegestuhl reicht die Palette der Hinterlassenschaften der Umweltsünder, die die eifrigen Helfer einsammelten.
Außerdem waren Mitarbeiter der städtischen Betriebe als „Streckenhelfer“ beteiligt und haben den gesammelten Müll zum städtischen Bauhof gebracht, wo er dann fachmännisch entsorgt wurde.
 
BU: Auf dem Bild ist die vierte Klasse der Grundschule Reutin mit Klassenlehrerin Eva-Maria Schemm  und Rektor Erwin Unseld zu sehen, die am Seeufer in Zech unterwegs war.