Grundschule Reutin-Zech

09.07.2018 12:34:56

Schulfest

Am Freitag, den 06. Juli 2018 war es endlich soweit. Schulfestzeit an der Grundschule Lindau Reutin Zech. Unter dem Motto “Alle unter einem Hut“ präsentierten sich die Reutiner und die Zecher Schule gemeinsam im Reutiner Schulgelände.
Um 14 Uhr ging es los. Da das Wetter uns leider im Stich ließ, musste die Eröffnungsfeier in der Turnhalle stattfinden. Eine Stunde lang schenkten die vielen Eltern, Verwandten, Freunde und Kinder dem sehr abwechslungsreichen Programm Gehör. Eröffnet wurde die Feier durch das talentierte Streicherensemble der Musikschule Lindau.
Ein besonders schöner Moment war als alle Zecher und Reutiner Kinder ihr schuleigenes Lied den vielen Zuschauern vorsangen und für einen Gänsehautmoment sorgten.
Nach der gemeinsamen Schulfestbegrüßung ging es dann im Schulhaus weiter.
Im Erdgeschoss gab es reichlich Verpflegung: Leckere Kuchen und salzige Häppchen von zahlreichen fleißigen Eltern sorgten für ein grandioses Buffet. Die Spenden für Süßes und Salziges sollen bei der Anschaffung eines Sonnensegels helfen. Für die Bewirtung und verschiedene Getränke sorgte der Elternbeirat. Leckerer Waffelduft verbreitete sich im ganzen Stockwerk, weil die 4b gekonnt Waffeln ausbackte. Die Klasse 3c lud zur Märchenstunde ein. Die Schüler präsentierten ihre erfundenen Schuhkartonmärchen und begeisterten mit ihrer Fantasie. Auf der Bühne im Ganztag zauberten die Klassen 1c und 2c das „Frau Holle“  Musical gekonnt aus dem Hut.
Im ersten Stock konnten sich die Kinder schminken und verschiedene Workshops besuchen. Da gab es zum Beispiel den Workshop „Heute schon gewickelt“, „Papierflieger“, „Hauptsache Natur“ und „Malen mit Naturfarben“. Alle Workshops wurden mit großer Begeisterung angenommen und besucht.
Im zweiten Stockwerk konnten die Schulfestgäste gleich vier Ausstellungen bewundern. Die Klasse 3a stellten ihre geschriebenen Geschichten zum Buch „Der Huträuber“ aus und die Klasse 3b zeigte wie Papierschöpfen funktioniert. Jeder durfte staunen und ausprobieren. Die Ethikkinder der 5. Klassen stellten ihr Wissen über das Thema „Plastikmüll im Meer“ aus. Überall im Schulhaus konnte man die fantasievollen „Upcycling Schnecken“ aus dem Werkunterricht bestaunen.
Ein weiterer Höhepunkt war sicher gegen Ende die Hutversteigerung der Klasse 2b zu Gunsten des Lindauer Tierheims.
Ein voller Erfolg war das für die stolzen Kinder. Glückliche Kinder, stolze Eltern, begeisterte Besucher und zufriedene Lehrer waren sich am Ende einig: „Ein tolles Fest wurde gemeinsam aus dem Schulhut gezaubert!“